HLL mit den Bürgern für die Bürger

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der HaßLocherListe

Wir, die HLL - HaßLocherListe e.V., sind keine Partei, sondern eine Wählervereinigung und nur dem Wohle aller Bürgerinnen und Bürger von Haßloch verpflichtet.

 

Zweck ist es, ausschließlich kommunalpolitisch und gemeindedienlich tätig zu werden sowie bei der politischen Willensbildung durch Teilnahme mit eigenen Wahlvorschlägen an Wahlen auf Kommunalebene mitzuwirken.

 

Wir sind 1993 aus der Bürgerinitiative (Wählergruppe Schüle) entstanden und haben mit Erfolg die Müllverbrennungsanlage verhindert; engagierte Bürger, die sich zur Kandidatur bei der Kommunalwahl zusammen schlossen. Wir fokussieren unseren Einsatz auf Haßoch - unsere politische Energie bleibt im Dorf und nützt den Haßlocher Bürgern.

Dafür steht die HLL!

 

Ihr Gerd Amrhein (Vorstand)

Willi von Lohr (Fraktionsvorsitzender) und Ralf Berger (stellv. Fraktionsvorsitzender)


Wahlprüfsteine

Die Rheinpfalz und der Bürgerengagement Verein Haßloch, haben uns zur Kommunalwahl Fragen in Form der sogenannten Wahlprüfsteine gestellt.


Auch wir haben die 3 Wahlprüfsteine der Rheinpfalz und 4 Wahlprüfsteine des Bürgerengagement Haßloch e.V. gerne ausgefüllt.

 

Wichtig: Der Mittelwald muss in jedem Fall als Trinkwasserreserve und -gewinnungsgebiet erhalten bleiben. Trinkwasser ist ein elementares Grundbedürfnis, gehört zur Zukunftssicherung und darf nicht der unnötigen Rehbachverlegung geopfert werden!



Aktuelle Anträge, Erfolge und Veranstaltungen

Mühlenbrunnenfest

Der Mühlenbrunnen (Ecke Brühl und Schillerstraße) wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. 1999 stiftete die Wählervereinigung Haßlocher Liste (HLL) den Brunnen der Gemeinde Haßloch und fühlt sich seither für das Bauwerk mit verantwortlich.

Grund genug, das Jubiläum in einem Fest am Mühlenbrunnen zu begehen. Die HLL lädt die Bevölkerung zu einem kleinen Festakt am 13. April 2019 ab 9 Uhr ein. Neben einem Umtrunk gibt es auch etwas zu Essen und auch für die Kleinsten des Dorfes wird auch etwas vorbereitet sein.


HLL-Benefiz-Whiskyseminar erfolgreich,

800€ Spende für grüne Schulhofprojekte an die Fördervereine Schiller- und Ernst-Reuter-Schule

Ein fachkundiges Publikum hat durch rege Teilnahme und Austausch zum Gelingen des  Abends durch spontanes feedback, „der riecht nach Apfel, „ der nach Vanille, Kohle„ und gezielten Fragen beigetragen.  

Die Teilnehmer waren erstaunt über die Bandbreite, Komplexität und Aromenvielfalt dieser Spirituose.

Beim gemeinsamen Geniessen unter Gleichgesinnten erlebt man einfach mehr, als allein im stillen Kämmerlein. Genutzt wurde das gemütliche Bistro im Kulturviereck, kann man für kleinere Veranstaltungen unbedingt empfehlen.

In Haßloch gibt es seit langem außer Bier- und Weinkennern auch Whiskygenießer.

Alle befolgten den Aufruf: das Auto blieb zu Hause.

Das Seminar kam sehr gut an, die Teilnehmer waren begeistert und bedankten sich für einen informativen und genussvollen Abend, mit dem man auch noch was Gutes tun konnte.

Der Organisator der Aktion, die  Haßlocher Liste (HLL)  hat den gesamten Ertrag des Abends  in Höhe von 800€ für grüne Schulhofprojekte an die Fördervereine Schiller- und Ernst-Reuter-Schule gespendet.


Wo war die versprochene Bürgerbeteiligung. Am Bürger vorbei entschieden!

Wir stehen für den Erhalt des Schiltchens als grüne Oase und Begegnungsstätte für Jung und Alt. Dabei muss auch die Parksituation neu überdacht und langfristig geregelt werden!

---------------------------------------

Der Verein "Schiltchen-Haßloch" gründetet sich im Mai 2019, und setzt sich für die Wiederherstellung und Erhaltung des historischen "Schiltchen" in der Schmähgasse ein, zur Erinnerung für nachfolgende Generationen.

Der Verein bitte um Ihre Unterschrift, um dieses Stück Geschichte für unsere nachfolgenden Generationen zu erhalten.

 

Hier geht es zur Onlinepetition

 

Liebe Haßlocher, bitte nutzt die neuen bürgerfreundlichen Öffnungszeiten und fahrt schon donnerstags zum Wertstoffhof - dann steht ihr samstags auch nicht mehr in der Schlange :)


KINDER-WORKSHOP Kreative Ideen . Upcycling

 

Basteln aus upcyclten Materialien zum Thema Frühling & Muttertag - scheinbar nutzlose Dinge oder gar Abfälle wandeln wir in coole, neuwertige, einzigartige Produkte um.

 

Wir hatten viele Bastler- und Bastlerinnen am Freitag bei unserem Workshop - aus alt mach neu - bestimmt entdeckt die ein oder andere Mama hier ihr heutiges Muttertagsgeschenk 🙂

Wir wünschen allen Müttern einen tollen Familientag 


Unser Geschenk zu Eröffnung der neuen KiTa Haselmäuse


Frische Waffeln von der HLL am Samstag im Vogelpark in Haßloch

Wir laden interessierten Bürgerinnen und Bürger jeden Samstags ab dem 20. April 2019 zwischen 9 und 12 Uhr zu unserem Infostand auf dem Haßlocher Wochenmarkt ein.

 

Freuen Sie sich auf die unterschiedlichsten Themen und Aktionen - auch für unsere kleinen Besuchern haben wir was dabei  :)

Wir freuen uns auf Sie!

 

Samstag 20.4.19 | Ostergrüße

Samstag 27.4.19 | Bienenglück

Samstag 04.5.19 | 100% Haßloch

Samstag 11.5.19 | Muttertagsgrüße

Samstag 18.5.19 | Tüten-Tausch-Aktion

Samstag 25.5.19 | 100% Haßlocher

 

Unsere Kandidatenliste erhalten Sie per Email, auf unserer Homepage oder an unseren Info- und Aktionsständen.


VORTRAG Lebensmittelretter aus Haßloch

 

Neben dem täglichen Einsatz unserer Lebensmittelretter*innen, verstehen wir uns auch als bildungspolitische Bewegung, die sich nachhaltigen Umwelt- und Konsumzielen verpflichtet fühlt. Denn obwohl die Tafeln seit über 25 Jahren große Mengen Lebensmittel retten, wandern immernoch ungefähr 90 Prozent der unverkauften Lebensmittel vom Supermarktregal in die Tonne. Dies entspricht mindestens 11,5 Millionen Mahlzeiten pro Tag, wie neue Berechnungen von foodsharing und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zeigen. Daher möchten wir Sie über unsere Aktivitäten sowie das Thema Lebensmittel- und Ressourcenverschwendung informieren.

 

Eintritt frei - Beginn 19:00 Uhr - Dauer ca. 1 Stunde

Redner: Sondra Keller, Anna Krämer und Willi von Lohr

 

Anschließend laden wir zur Diskussions- und Fragerunde ein. Der Vortrag wird durch eine anschauliche Präsentation der Lebensmittelrettung abgerundet.

 

Wir freuen uns auf Sie!



Unser Statement

Direkte Demokratie hilft Politikverdrossenheit abzubauen. Die Große Koalition hat sich bewährt, es geht uns soweit gut. Doch wenn alles einfach so weitergeht, wird ein Generationswechsel vertagt und ein Erneuerungsprozess aufgeschoben. Aus den bisher formulierten Zielen geht hervor, dass es den Parteien an Mut fehlt. Sie denken nicht zukunftsorientiert. Das zeigt sich nicht zuletzt an den bescheidenen klimapolitischen Zielen.

Wenn CDU und SPD es nicht können, dann sollten wenigstens wir uns trauen, für eine dynamischere Demokratie einzustehen und beispielsweise offen die Vorteile einer Minderheitsregierung diskutieren.


„Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft.“

Jacques Chirac